| 1 | 2|

forst
Beta-SP, 50min, D 2005

Ein kollektives Filmprojekt mit Ascan Breuer, Wolfgang Konrad, Ursula Hansbauer, Ben Pointeker, Philipp Haupt, wR. Filmmusik: Andreas Berger, Glim.

Es handelt sich nicht um einen Dokumentarfilm, im Sinne von Abbildung des Geschehens. Vielmehr sehen wir unsere künstlerische Arbeit in dem Prozess der Transformation, im wissentlichen Eingreifen in die Abbildung, eine willentliche Affirmation der Position der Kamera, die niemals nur objektiver Beobachter sein kann. Die Frage nach wie verhält sich die Kunst zur Politik, beantworteten wir hier, indem wir eine untrennbare Verknüpfung zwischen beiden herstellen, in der sich das eine auf das andere bezieht und dennoch beide Bereiche stets eigenständig blieben.